2.M├Ąnner mit ersten Heimsieg

Zweite mit erstem Heimsieg ­čĺą In einem sehr Zuschauer freundlichen Spiel gewinnt der VfL mit 4:3 Gegen Velgast­čĹŐ. Die erste Halbzeit beginnt gut f├╝r die Bergener, immer wieder bekommt man im Zentrum die B├Ąlle gewonnen und spielt schnell nach vorne. Im Gegensatz zur letzten Woche waren die Jungs von der ersten Minute an wach und nahmen dem Kampf an. Velgast hatte mehr Ballbesitz konnte aber noch nicht viel daraus machen. Der VfL erspielte sich die besseren Chancen in den ersten 30 Minuten und nutzen sie zur 3:0 F├╝hrung­čĹŹ. Der VSV lie├č nicht nach und kam immer gef├Ąhrlicher vor das Bergener Tor. Nach zwei Standards hie├č es auf einmal 3:2­čśö. So ging es dann in die Pause. Der zweite Durchgang wurde dann doch mehr vom Gast dominiert. Sie erspielten sich einige dicke Dinger, die liegen gelassen wurden. Bergen zeigte viel Einsatz und Kampf konnte bis dahin selten Akzente setzen­čĺ¬. Der Ausgleich war also nur eine Frage der Zeit. In der 66 Minuten sollte dann der verdiente Ausgleich fallen. Die Schlussphase hatte es noch mal in sich. Beide spielten auf Sieg und h├Ątten den Deckel das eine oder andere mal zu machen k├Ânnen. Es gelang dann dem VfL kurz vor Schluss und der Jubel war nachdem das gute Schiedsrichtergespann abgepfiffen hat gro├č­čĹî. Am Ende ein dreckiger Kampfsieg, zwar mit etwas Gl├╝ck, aber danach fragt morgen keiner mehrÔÜŻ´ŞĆ. Danke an Velgast, es ist immer eine Freude auf euch zu Treffen. Wir freuen uns auf dem Saisonabschluss bei euch. Die Becher wurden auch gleich eingeweihtÔÜź­čö┤­čçę­čç¬.

Zur├╝ck zur ├ťbersicht
Unsere Sponsoren