D-Jugend mit Derbyniederlage

D-Jugend mit Derbyniederlage ­čśö Die D I reiste zum TSV 1860 Stralsund. Die Rollen waren klar verteilt. 1860 ging als Favorit ins Spiel und VfL nahm die Au├čenseiterrolle an. Das sollte sich ├╝bers ganze Spiel auch so zeigen. Von Anfang an spielte 1860 auf das Bergener Tor­čĹÄ. Viele Ballgewinne und schnell vorgetragene Angriffe sorgten dann auch f├╝r die verdiente F├╝hrung. Der VfL versuchte immer wieder Nadelstiche zu setzen, dass gelang aber nur sehr selten. So war es auch f├╝r alle verwunderlich, dass es dann mit einem 1:1 in die Pause ging­čĺ¬. Der zweite Durchgang das gleiche Bild. Der TSV mit mehr Ballbesitz und Pr├Ąsenz auf dem Platz. Die Mannschaft von Bergen versuchte zwar dagegen zu halten­čĹŐ. Es sollte aber nicht viel gelingen. So konnte man sich bei Abwehr und Torwart bedanken, dass es nur noch zum 2:1 f├╝r die Stralsunder kam, wobei es am Ende auch blieb. An diesem Tag ist es eine mehr als verdiente Niederlage f├╝r die Jungs. Woraus man aber viel lernen wirdÔÜź­čö┤­čçę­čç¬.

Zur├╝ck zur ├ťbersicht
Unsere Sponsoren