D-Jugend mit knapper Niederlage

D-Jugend mit knapper Niederlage ­čĄť­čĄŤ Zum R├╝ckrundenauftakt ging es f├╝r die Landesliga D-Jugend nach Dettmannsdorf K├Âlzow. Hier spielte man gegen den Ligaprimus SG W├Âpkendorf. Im Hinspiel gab es noch eine mehr als deutliche Niederlage f├╝r den VfL­čśú. Das sollte heute anders sein. Beide Teams begannen gleich mit Feuer­čĺ¬. Es wurde sich wenig geschenkt und immer wieder gab es Chancen auf beiden Seiten. In den meisten f├Ąllen hielt der Torwart oder beide Abwehrreihen konnten es noch verhindern­čĹŐ. So war es nicht verwunderlich, dass durch einen kleinen Fehler beim Kl├Ąren die SG in F├╝hrung ging. Bergen steckte den Kopf nicht in den Sand und versuchte noch den Ausgleich zu erzielen. Leider klappte es nicht und es hie├č 1:0 zur Pause. In der Pause musste gar nicht viel gesagt werden, die Jungs wussten was zu tun ist­čĹŹ. Genau das zeigten sie auch im zweiten Abschnitt. Es wurde gelaufen, einer f├╝r den anderen, und immer wieder Chancen kreiert. Leider ging das Runde nicht ins Eckige der W├Âpkendorfer. Die SG spielten zweite Halbzeit auch weiter nach vorn und hatte ihre M├Âglichkeiten. Aber auch hier gelang kein Treffer und so blieb es beim Sieg des Spitzenreiters. Die Mannschaft zeigte heute ein k├Ąmpferisches, l├Ąuferisches und intensives Spiel. Ein Punkt w├Ąre nicht unverdient gewesen. Aber Kopf hoch und Brust raus, die Mannschaft ist auf dem richtigen WegÔÜź­čö┤­čçę­čç¬. Der SG W├Âpkendorf weiter hin viel Erfolg in der Saison. F├╝r den VfL geht es n├Ąchste Woche zuhause gegen den G├╝strower SC weiter. Es spielten heute : Henry, Jan, Matti, Julian, Pepe, Elia, Jari, Jake, Ole, Tim, Lennox und Benni Danke an die Eltern f├╝r die Unterst├╝tzung, und den Sponsoren Restaurante "La Romantica" und Ihr Inselkaufmann auf M├Ânchgut.

Zur├╝ck zur ├ťbersicht
Unsere Sponsoren