├ť 35 verliert Zuhause

Klare Niederlage f├╝r ├ť 35­čśö Die Alten Herren mussten sich gestern mit 4:1 gegen die SG Empor Sassnitz/1 FC Binz geschlagen geben. Die erste Halbzeit sollte noch nicht auf so eine klares Ergebnis hindeuten. Bergen fand schnell in ihr Spiel und hatte die ersten 20 Minuten das Spielgeschehen im Griff­čĹŹ. Variabel spielte man von hinten heraus und konnte sich einige M├Âglichkeiten erspielen. Eine wurde davon zum 1:0 genutzt. Die G├Ąste spielten mit, kamen aber in dieser Phase zu keiner gef├Ąhrlichen Szene vors Bergener Tor. Zum Ende der ersten Halbzeit verflachte das Spiel des VfL und die SG wurde gef├Ąhrlicher­čĹÄ. Vor dem Halbzeitpfiff sollten sich die Bem├╝hungen der SG belohnen und der Ausgleich wurde erzielt. Halbzeitstand 1:1. Der zweite Durchgang zeigte ein Gesicht des VfL was nur schwer zu erkl├Ąren ist. Bergen verwickelte sich immer mehr in einfache Ballverluste. Schlechtes Passspiel und wenig defensive Arbeit waren sinnbildlich f├╝r die zweite Halbzeit. Diese Fehler nutzte Sassnitz eiskalt und konnte auf 1:4 erh├Âhen. Der VfL kommt in der zweiten Halbzeit auf eine gute Chance, aber selbst die wurde stark vom Keeper gehalten­čĺ¬. Sodass man am Ende mit dem 1:4 noch gut bedient gewesen ist. Mit so einer Leistung und Einstellung der zweiten Halbzeit kann man keine Spiele gewinnen. Bis zum n├Ąchsten Spiel muss sich das ├Ąndern sonst geht man wieder unterÔÜź­čö┤­čçę­čç¬.

Zur├╝ck zur ├ťbersicht
Unsere Sponsoren